MEET UFW INSTRUCTOR NATALIA REDER

MEET UFW🇩🇪 INSTRUCTOR “NATALIA REDER”

Was hat dich dazu bewegt Trainer zu werden?
Vor 7 Jahren habe ich mit TaeBo angefangen und habe gleich gemerkt, das ist meins. Durch diesen Sport habe ich mich neu entdeckt und habe mir selbst Ziele gesetzt; nach 4 Jahren TaeBo war mein Ziel Trainer zu werden: ich wollte das weitergeben was mir gegeben wurde und was mich verändert hat.

Welche UFW-Stunden unterrichtet du wo und wann unterrichtest du?
Ich unterrichte 2 mal in der Woche KARDO (Fitnessstudio Casa Vitae 27419 Lengenbostel und in Todtglüsinger Sportverein 21255 Todtglüsingen). Meine Teilnehmer sind im Moment hauptsächlich Frauen ab 30, ich habe auch paar jüngere dabei und ein paar Männer.


Was sind deine Zukunftspläne beim Sport und UFW?

Mein nächstes Ziel ist die UFW Kickboxing Ausbildung in Münster und zwar schon im November. Wohin mein Weg mich weiter führt, ergibt sich mit der Zeit. Ich bin für alles offen und möchte mich weiterentwickeln.

Warum unterrichtest du?
Das Training ist hart wie das Leben auch. Ich möchte das meine Teilnehmer ihr Ziel verfolgen wie im Sport so auch im Leben, dass sie sich neu entdecken, selbstbewusster werden und nicht aufgeben.

Wie können wir dir folgen?
Ich organisiere im Moment kein Event. Wir starten gerade mit der Werbung – dank der netten und freundlichen UnterstĂĽtzung durch Stephi und Francisco.

Was ist dein favorisierter Ausspruch / Zitat?
Da wo ein Ziel ist, ist auch ein Weg, man kann vieles erreichen