MEET UFW INSTRUCTOR MARIE SCHMITZ-MOORMANN

MEET UFW🇩🇪 INSTRUCTOR “MARIE SCHMITZ-MOORMANN”

Was hat dich dazu bewegt Trainer zu werden?
Vor ca. sechs Jahren ist an einem Freitagabend mein Handballtraining ausgefallen. Ich hatte zu dem Zeitpunkt ein Probe-Abo in einem Fitnessstudio, welches nur noch wenige Tage gültig war.
Eigentlich hatte ich einen richtig miesen Tag und keine Lust auf irgendetwas…aber ich dachte mir, dass ich dieses Abo ja noch nutzen müsste und TaeBo sowieso mal ausprobieren wollte… Also raffte ich mich auf und landete in Stephis Kurs.
Die beste Entscheidung die ich an diesem Tag treffen konnte!
Nach der Stunde ging ich fix & fertig und freudestrahlend zu Stephi: „You made my day!!!“
Ich wurde Mitglied in dem Studio und ging teilweise noch vor dem Handballtraining zu Stephi in den Kurs… das war allerdings doch ganz schön hart und ich war froh, als es noch eine zweite Trainingsmöglichkeit gab 😀
So entstand eine Leidenschaft und irgendwann hat mich Stephi dann gefragt, ob ich mir vorstellen könne die Trainerausbildung zu machen. CHALLENGE ACCEPTED!
Mich freut es einfach zu sehen, wie bei den Leuten das Feuer entfacht! 
So gut wie Stephi bin ich zwar noch lange nicht, aber das ist auch ok. Es ist gut einen „Mentor“ (in) direkt vor Ort zu haben… Man muss eben immer am Ball bleiben 😉

Welche UFW-Stunden unterrichtet du wo und wann unterrichtest du?
Ich gebe freitags um 18 Uhr die Stunde im Fit For Life in Münster.

Warum unterrichtest du?
Ich möchte mich erst einmal weiter auf UFW Kardo konzentrieren und mich da verbessern.

Wie können wir dir folgen?
Ich möchte, dass meine Teilnehmer Spaß haben, abschalten können, den Alltag vergessen… dass sie über sich hinauswachsen und schließlich fertig, aber zufrieden aus meinem Kurs gehen 
Ein kleiner Muskelkater darf sie ab und an auch gerne an mich erinnern 😉

Instagram => miss.mary.theonlyone

Was ist dein favorisierter Ausspruch / Zitat?
„It always seems impossible until it’s done“ – Nelson Mandela